Kategorie: Menschenrechts-News

SAUDI-ARABIEN: DREI FRAUENRECHTLERINNEN VORLÄUFIG FREIGELASSEN

Amnesty International begrüßt die Nachricht, dass die drei Frauenrechtlerinnen Iman al-Nafjan, Aziza al-Yousef und Ruqayyaa al-Mhareb aus dem Gefängnis entlassen worden sind. Sie waren unter anderem deshalb inhaftiert worden, weil sie ein Ende des Fahrverbots für Frauen in Saudi-Arabien gefordert hatten. Weiterlesen

UPDATE: NADEEM-ZENTRUM

Die Anhörungen in dem Einspruchsverfahren des Nadeem-Zentrums gegen die Schließung der einzigen Klinik zur Behandlung von Folterüberlebenden in Ägypten wurden inzwischen schon mehrfach vertagt. Das zuständige Gesundheitsministerium hat bisher keine schriftliche Begründung für die im Februar 2017 angeordnete Schließung der Klinik vorgelegt. Weiterlesen

TANER KILIÇ MUSS WEITERHIN IN HAFT BLEIBEN

Nach einer mehrstündigen Verhandlung hat ein Istanbuler Gericht die Untersuchungshaft für Taner Kılıç erneut verlängert. Amnesty-Vertreterinnen und -Vertreter vor Ort reagierten geschockt auf die Entscheidung. Sie widerspreche jeglicher Logik, schrieb Andrew Gardner, Amnesty-Experte für die Türkei, via Twitter. Der Prozess soll am 7. November 2018 fortgesetzt werden. Weiterlesen