BESUCH IM BISCHÖFFLICHEN BERUFSKOLLEG ST. MICHAEL

Bild: www.cartoonclipartfree.info

Auf Einladung der evangelischen Religionslehrerin Pfr’in Dr. Petra Gosda konnten wir (Christel El Alouani und Adelgunde Tacken) heute Amnesty International und die Arbeit unserer Ahlener Gruppe einer interessierten Schülergruppe der Jahrgangssufe 11 vorstellen.

Aulöser war die Menschenrechtssituation in Saudi-Arabien. Zu der Situation von dortigen Menschenrechtsverteidigerinnen hatte unsere Gruppe ja auch schon beim Briefmarathon 2018 und bei „One Billion rising“ im Februar 2019 zahlreiche Unterschriften sammeln können. Und die Aktion hatte immerhin schon den Erfolg, dass drei der Angeklagten inzwischen freiglassen sind.

Die Schüler_innen hörten sehr aufmerksam zu, stellten viele Fragen und brachten eigene Beobachtungen und Erlebnisse ein, sodass die Doppelstunde wie im Flug verging und noch nicht einmal eine Pause gewünscht wurde. Zum Abschluss wollte die Gruppe selbst aktiv werden, indem sie den Briefmarathon für Schulen 2019 am Berufskolleg St. Michael vorbereiten wird.

Dazu wünschen wir natürlich viel Erfolg!

Zusätzlich hat Frau Dr. Gosda auch noch die Lerngruppe der Jahrgangsstufe 12/13 für den diesjährigen Briefmarathon interessieren können.