TAG DER ARBEIT 2019

"The Roots"

„The Roots“

Nach der geglückten Veranstaltung im letzten Jahr, fand die traditionelle DGB-Kundgebung in Ahlen am 1. Mai auch dieses Jahr wieder auf dem Gelände der Zeche Westfalen statt. Die Kundgebung, die diesmal unter dem „Europa. Jetzt aber richtig!“ stand, wurde ebenso traditionell durch den DGB-Kreisverbandsvorsitzenden Hans-Jürgen Lenzer in Verbindung mit einem Grußwort des Bürgermeisters eröffnet. Die Mairede hielt in diesem Jahr Thomas Wamsler von der IG-Metall Gütersloh-Oelde. Für musikalischen Schwung im Anschluss sorgte erneut die Ahlener Band „The Roots“.

Aber auch der Stand von Amnesty International durfte auf der Veranstaltung natürlich nicht fehlen. Passend zum Thema der diesjährigen Kundgebung konnten wir zum Thema Menschenrechte in Bezug zur bevorstehenden Europawahl infomieren, die Amnesty mit der Aktion „Dein X für die Menschenrechte!“ begleitet.

Wie auch schon im vergangenen Jahr, haben wir uns aber auch dieses Jahr wieder für Gewerkschafter im Iran eingesetzt und 57 Unterschriften für Esmail Abdi, den Vorsitzenden der iranischen Lehrergewerkschaft gesammelt, der leider nach wie vor unter überaus schlechten Haftbedingungen inhaftiert ist. Außerdem konnten sich die Teilnehmer_innen der Maiveranstaltung für Esmail Bakhshi und Sepideh Gholian (je 51 Unterschriften) einsetzen, die im Iran ebenfalls friedlich gegen schlechte Arbeitsbedingungen und unbezahlte Löhne demonstriert hatten und deshalb festgenommen und inhaftiert wurden. Beide laufen Gefahr, gefoltert zu werden.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützer_innen für ihren Einsatz für die Menchenrechte und freuen uns im nächsten Jahr wieder dabei zu sein!