SAUDI-ARABIEN: DREI FRAUENRECHTLERINNEN VORLÄUFIG FREIGELASSEN

Bild: www.amnesty.de

Amnesty International begrüßt die Nachricht, dass die drei Frauenrechtlerinnen Iman al-Nafjan, Aziza al-Yousef und Ruqayyaa al-Mhareb aus dem Gefängnis entlassen worden sind. Sie waren unter anderem deshalb inhaftiert worden, weil sie ein Ende des Fahrverbots für Frauen in Saudi-Arabien gefordert hatten. Amnesty International hatte sich im Rahmen der Kampagne „Mut braucht Schutz“ für sie und andere saudi-arabische Menschenrechtsverteidigerinnen eingesetzt.

Hier geht’s zur vollständigen Meldung …

Weitere Erfolgsmeldungen und gute Nachrichten findet ihr unter https://www.amnesty.de/mitmachen/unsere-erfolge